Leseförderung

„Wir sollen den Kindern dabei helfen, zu Lesern zu werden.“ Kirsten Boie

„Leseförderung“ und „Lesekompetenz erwerben“ ist ein ständiger Begleiter in der Grundschulzeit.

Lesen ist die Schlüsselqualifikation unserer Gesellschaft. Wer lesen kann, nimmt Anteil am kulturellen Leben und hat Zugang zu vielfältigen Informationen.

Mit unseren zahlreichen zusätzlichen Angeboten neben dem Deutschunterricht wollen wir die Leselust, die Lesemotivation und die Lesekompetenz unserer Schüler/innen wecken und fördern.

Folgende Angebote begleiten sie auf dem Weg zum kompetenten Leser durch die Grundschulzeit unserer Schule:

  • Autorenlesungen
  • Klassenbücherei
  • Lesezimmer (Schulbücherei)
  • AG „Lesen“ – Vorlesen im Kindergarten
  • Lesepaten (1. Klasse)
  • Buchvorstellungen
  • Vorlesetag (1 mal jährlich)
  • Jahrgangslektüren / Bücherwerkstätten
  • Antolin – Computerprogramm
  • Projekt „Zeitung und Schule“
  • Besuche in der Bücherei